Projekt-Beispiele

Unsere Gallerie gibt einen Einblick über unsere bisher gefertigten 3D-Modelle

Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Shadow
Slider

Maschinenbau-Modelle

Überzeugen Sie sich von unserer langjährigen Erfahrung im Sondermaschinenbau anhand folgender Galerie.

Image not available
Image not available
Image not available
Shadow
Slider

Konzeptmodelle

Schnell und kostengünstig können Konzeptmodelle im Frühstadium eines neuen Produktes hergestellt werden – und zwar in jeglicher Komplexität, direkt aus den digitalen Daten der Entwicklungsabteilung zum Beispiel zur Überprüfung von Form und Passung oder zur Überprüfung der Ergonomie.

Image is not available

Hochdruckpumpe

aus dem 3D-Drucker ProJet 660

Image is not available

Sonderfahrzeug

Dieses Modell ist gerade mal 90 mm hoch. Ideal für dem Schreibtisch des Einkäufers.

Bild ist nicht verfügbar
ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Hochdruckpumpe
Sonderfahrzeug
Slider

Architektur

3D-Bauprojekte sind eine sehr große Hilfe für Planung und Vertrieb von Immobilien. Ob einfarbig und in Segmente zerlegbar oder als mehrfarbiges Modell mit kompletter Innenausstattung. Selbst Gemälde lassen sich direkt mit an die Innenwände drucken. Außerdem können mehrfarbige Landschafts- und Strassen- modelle schnell und kostengünstig innerhalb nur weniger Stunden durch 3D-Drucker erstellt werden.

Image is not available

Image is not available

Vatican City Modell

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Image is not available

Vatican City Modell

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Image is not available

Vatican City Modell

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Image is not available

Vatican City Modell

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Expo 2017: Modell der Audienzhalle mit 2400 Solarzellen auf dem Dach und dem historischen
"Palace of the Holy Office" ,
Erstellt mit dem 3D-Druckern von fabtory.

Image is not available

Image is not available

Image is not available

Image is not available

Image is not available

Image is not available

Image is not available

Diplomarbeit

In mehreren Segmenten ausgedruckt mit dem 3D Drucker Spectrum 510 von Contex

Image is not available

Wettbewerbsmodell

sehr detailreich in mehreren Segmenten ausgedruckt mit dem 3D Drucker ZPrinter 310

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Eiffelturm-Modell
Vatican Modell für Expo0 2017
Vatican Modell für Expo0 2017 -2
Vatican Modell für Expo0 2017 -3
Vatican Modell für Expo0 2017 -4
Wettbewerbsmodell - copy
Architekturmodell
Architekturmodell - copy
Architekturmodell - copy - copy - copy
Architekturmodell - copy - copy
Architekturmodell - copy - copy - copy
Diplomarbeit - copy
Wettbewerbsmodell
Slider

3D-Figuren

Mithilfe eines Bodyscanners und eines 3D-Farbdruckers können detailgetreue Miniaturen erstellt werden.

Bild ist nicht verfügbar

Ihr kleiner Zwilling

Lassen Sie sich dank unseres Body-Scanners detailgetreu als 3D-Figur ausdrucken.

Bild ist nicht verfügbar

Geschäftlich

Lassen Sie sich und / oder Ihre Mitarbeiter in 3D fotografieren. Ein Hingucker auf jedem Schreibtisch oder auf ihrem Messe- Industrieanlagen - Modell.

Bild ist nicht verfügbar

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Wir scannen natürlich auch Haustiere, Maskottchen, das liebgewonnene Kuscheltier oder die Fabelwesen aus dem heimischen Wald nebenan.

Bild ist nicht verfügbar

Gut verpackt

Fabtory druckt übrigens auch als Dienstleister für andere Anbieter die Miniaturfiguren aus.
Damit die Figuren ewig so schön bleiben, fertigen wir auf Wunsch auch kleine Vitrinen mit individueller Aufschrift an.

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Kleiner Zwilling
Geschäftlich
Fantasie
Gut verpackt
Slider

Kunstobjekte

Mithilfe der 3D-XXL-Printer können Kunstobjekte und Gebrauchsgegenstände sehr schnell visualisiert werden. Der faserverstärkte Kunststoff eignet sich perfekt für den Außenbereich, ist stabil, wasserfest und ermöglicht 3D-Drucke bis zu einer Größe von 2 x 1 x 1,5m.

Bild ist nicht verfügbar

Zusammenspiel

Auf großzügigen Flächen wirken mehrere abgestimmte Objekte mit unterschiedlichen Formen und Farben besonders gut und sind ein echter Hingucker.

Bild ist nicht verfügbar

Stehtisch

Das Objekt ist von innen hohl und dient hier als Fuß eines Stehtisches.

Bild ist nicht verfügbar

Pflanzenbehälter

Objekte wie dieses sind vielseitig einsetzbar. Hier wird das Behältnis wird beispielsweise als Pflanzkübel verwendet. Denkbar ist ebenfalls eine Lichtinstallation im Inneren des Behältnisses.

Bild ist nicht verfügbar

Stuhl

Durch das Material ist der Stuhl stabil und wetterfest. Perfekt geeignet für die Terrasse oder den Garten.

Bild ist nicht verfügbar

Vase

Richtig verarbeitet ist das mit Glasfasern verstärkte Kunststoffmaterial sogar wasserdicht.

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Zusammenspiel
Stehtisch
Pflanzenbehälter
Stuhl
Vase
Slider

Automobilindustrie

3D-Printer werden in sämtlichen Bereichen der Automobil-Industrie eingesetzt, angefangen bei der Entwurfserstellung, bis hin zur Produktionsplanung. So kann der Entwicklungsprozess beschleunigt und verbessert werden.

Image is not available

Bremsscheibe

Ausgedruckt mit dem 3D Drucker einem Zprinter 650 oder ProJet 660 von 3DSystems.

Image is not available

Achse

In einem Stück mehrfarbig erstellt mit einem Zprinter 650 oder ProJet 660 von 3DSystems.

Image is not available

Stoßdämpfer

Erstellt mit einem Zprinter 650 oder ProJet 660 von 3DSystems.

Image is not available

Motorblock & Anbauteile

Ausgedruckt mit dem 3D Drucker DESIGNmate Mx von Contex, heute geht’s noch bequemer und besser mit einem Zprinter 650 oder ProJet 660 von 3DSystems.

Image is not available

Gehäuse

Ausgedruckt mit dem 3D Drucker Zprinter 510 von ZCorporation, heute geht’s noch bequemer und besser mit einem Zprinter 650 oder ProJet 660 von 3DSystems.

Image is not available

Sonderfahrzeug

Dieses Modell ist gerade mal 90mm hoch - ideal für den Schreibtisch des Einkäufers!

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Bremsscheibe
Achse
Stoßdämpfer
Motorblock & Anbauteile
Gehäuse
Sonderfahrzeug
Slider

Spielindustrie

Image is not available

Spielfiguren

Ausgedruckt mit dem 3D-Fabber Spectrum 510 von Contex

Image is not available

Designentwurf

Auch das Schiffs-Foto ist direkt mit dem 3D-Fabber Spectrum 510 von Contex in einem Arbeitgang mitgedruckt worden

Image is not available

Hellgate-Jagdtrophäe

Ausgedruckt mit dem 3D-Fabber Spectrum 510 von Contex. Die Tentakeln sind vollbeweglich aus weichem, glibberigem Kunstoff, welches in eine Negativform aus dem 3D-Fabber gegossen wurde.

Image is not available

Raumkapsel

Demonstrationsmodell mit Blick in den Innenraum. Ausgedruckt mit dem 3D-Fabber Spectrum 510 von Contex

Image is not available

Bewegungsstudie

Ein Geschenk der besonderen Klasse - ein Modell aus dem 3D-Printer. fabtory® modelliert nach Fotos Ihr Gesicht in diese Bewegungsstudie.

Image is not available

Spielfigur Roboter

Diese Figur ist ein vom Designentwurf zum Vormodell - mehrfarbig ausgedruckt mit dem 3D-Fabber Spectrum 510 von Contex

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Spielfiguren
Designentwurf
Hellgate-Jagdtrophäe
Raumkapsel
Bewegungsstudie
Spielfigur Roboter
Slider

Messebau

Sie planen einen Messestand? Lassen Sie doch alle Beteiligten, auch das spätere Standpersonal mitwirken. Einfach alle Exponate, Möbel und Requisiten maßstabsgerecht und originalgetreu mit dem 3D-Printer von fabtory ausdrucken und am Planungsmodell „begreifbar“ kommunizieren und optimieren. So planen Messebauer heute die erfolgreichsten Messestände für anspruchsvolle Kunden und nachhaltig beeindruckte Messebesucher.

Bild ist nicht verfügbar

Messe

Text

Bild ist nicht verfügbar

Messe 2

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Messe
Messe 2
Slider

Medizinische Modelle

3D-Drucker ermölichen Chirurgen aus Daten von CT-Aufnahmen rasch und kostengünstig 3D-Modelle herzustellen, um über bessere Informationen zum jeweiligen Fall zu verfügen. So kann die Operationsdauer verkürzt, die Kommunikation zwischen Arzt und Patient verbesset und das Operationsergebnis optimiert werden. Desweiteren können bei der Analyse von Brüchen Vorkontierungen von Implantaten und Festlegung der Trajektorie und Fluchtung von Feststellschrauben geprobt und optimiert werden. Modelle die bei Patienten mit Gesichtstrauma eingesetzt werden, können zersägt und neu gefluchtet werden, um die perfekte anatomische Passung der vorkonturierten Platten zu finden.

Die mittels MRT gescannten original Neanderthaler Knochen wurde für eine innenliegende Beleuchtung ausgehöhlt und bei fabtory mittels 3D-Drucker repliziert.

Neanderthaler

Image is not available
Image is not available

Dieser gläserne Neanderthaler im Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz wurde in Kooperation mit unserem Kunden Modellbau ARC-TECH GbR in Birstein geschaffen.

Image is not available

Herz

Teilbares Vorführmodell mit Blick ins Innere. Erstellt mit einem Zprinter 650 oder ProJet 660 von 3DSystems.

Image is not available

Neanderthaler-Schädel

Image is not available

Fuß-Sklett

Monochrom gedruckt auf einem x60 3D-Drucker von 3DSystems

Image is not available

Wirbelsäule

Mehrfarbig gedruckt mit einem Zprinter 650 oder ProJet 660 von 3DSystems.

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Neandertaler
Herz
Neanderthaler-Schädel
Fuß-Sklett
Wirbelsäule
Slider

Schuhindustrie

Für Hersteller und Anbieter von Schuhen, egal ob im Designer-, Sport-, oder Freizeitbereich, sind Entwurfsmodelle unentbehrlich, mit Hilfe derer der oft hektische Designprozess beschleunigt und verbessert werden kann.

Image is not available

Damenpumps

mehrfarbig in einem Stück
aus dem 3D-Drucker ProJet 660

Image is not available
Image is not available

Damenpumps Detail

An der Nahaufnahme des Pumps ist zu sehen, wie detailreich Musterflächen auf die Modelle gedruckt werden können.

Image is not available

Damenpumps

Fast wie echt. Sogar kleinste Luftlöcher an der vorderen Schuhsohle werden mit abgebildet.

Image is not available

Kinderschuh

mehrfarbig in einem Stück aus dem 3D-Drucker ProJet 660. Er schafft brilliante Farben und kleinste Details darzustellen.

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
neuer Slide
Damenpumps Detail
Damenpumps
Kinderschuh
Slider

Metal Casting

Metal Casting ermöglicht den Formenbau für die Produktion von Kleinserien. Bei herkömmlichen Gussmethoden werden Modell-Muster zur Herstellung der Gussform benötigt. Diese teure und zeitaufwendige Stufe entfällt bei der Cast-Technologie, hier werden schnell und kostengünstig direkt die Gussformen für die Prototypen mit dem 3D-Drucker ausgedruckt.

Image is not available

Aluminiumrohr

Links: Cast-Form und Alluminiumrohr, die mit Hilfe der Cast-Technologie gebaut wurden. Rechts: Bildschirmaufnahme einer in 3D CAD erstellten Cast-Form- und Kernbaugruppe.

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Aluminiumrohr
Slider

Finite Elemente Analysen

Die Ergebnisse der Finite-Elemente-Analysen können in Vollfarbe dargestellt werden. Die Modelle dienen der verbesserten Kommunikation zwischen den Projektgruppen und helfen dabei, Konstruktionsfehler frühzeitig zu erkennen. Links ein gebautes Krümmermodell mit Informationen zu kritischen Wandstärken. Rechts: Das Modell einer Plastikflasche zeigt die an einem warm befüllten Behälter entstehenden Vakuumwirkungen.

Bild ist nicht verfügbar

Krümmermodell

Es visualisiert Informationen zu kritischen Wandstärken mithilfe einer Infrarot-Darstellung.

Fast wie echt. Sogar kleinste Luftlöcher an der vorderen Schuhsohle werden mit abgebildet.

Bild ist nicht verfügbar

ArrowArrow
ArrowArrow
ArrowArrow
Krümmermodell
Element
Slider

Wie werden Modelle mit dem 3D-Drucker erstellt?

Funktionsweise